Phoenix - die integrierte
Wasch-Trocken-Straße

In der Regel werden Textilien vor der eigentlichen Veredlung verschiedenen Vorbereitungsprozessen unterzogen. Dies geschieht normalerweise in mehreren Arbeitsschritten auf unterschiedlichen Maschinen.

Die Firma Lindenfarb hat in Zusammenarbeit mit führenden Textilmaschinenherstellern eine Anlage konstruiert, in der die Textilien in einem Arbeitsgang verschiedenen Vorbereitungsschritten unterzogen werden. Dadurch ist es möglich, in einem Arbeitsgang die Veredlungsschritte waschen, trocknen, foulardieren, fixieren und fertigspannen durchzuführen.

Durch den Wegfall der verschiedenen Zwischenschritte wird eine höhere Produktqualität erreicht. Zudem bedeutet die Zusammenfassung mehrerer Prozessschritte zu einem Arbeitgang eine geringere mechanische und thermische Belastung.

 

 

 

 

Seite drucken