Oeko-Tex Standard 100

Der Oeko-Tex Standard 100 ist ein weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen.

Die Schadstoffprüfungen umfassen gesetzlich verbotene und reglementierte Substanzen, bekanntermaßen gesundheitsbedenkliche Chemikalien sowie Parameter zur Gesundheitsvorsorge.

Die Zuordnung eines geprüften Textilprodukts zu einer der vier Oeko-Tex® Produktklassen orientiert sich am Gebrauch des Textils. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts, desto strengere humanökologische Anforderungen muss es erfüllen.

 

 

 

 

 

 

Oeko-Tex Standard 100
Produktklasse 2

Die Prüfung nach Oeko-Tex Standard 100 Produktklasse 2 stellt fest, dass die Bearbeitung der Textilien (waschen, bleichen und färben) und die dafür verwendeten Mittel den für eine Verwendung direkt auf der Haut entsprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oeko-Text  Standard 100
Cellulosefasern Produktklasse I

Die Prüfung nach Oeko-Tex Stamdard 100 Produktklasse I stellt fest, das die Bearbeitung der Textilien (waschen bleichen und färben mit ausgewählten Farbstoffen) der Verwendung für Babykleidung entsprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite drucken